GDTS Bild ISH Frankfurt Seminare

Seminar-Termine.

18.02.2019 – 22.02.2019
Veranstalter: GDTS Deutschland

KTZ2 – Aufbau KAT II

Zertifizierung gemäß Chemikalienklimaschutzverordnung – Kategorie II

Voraussetzungen:
KTZ1-Grundlagen KAT II oder 4-jährige Berufspraxis

Theoretische Inhalte:

  • Umweltverträglichkeit
  • Gesetzliche Vorschriften
  • Dichtigkeit und Festigkeitsprüfung
  • Evakuieren
  • Feindichtheitsprüfung
  • Vorbereitung für die Prüfung nach Kategorie 2

Praktische Inhalte:

  • Montage einer Kälteanlage
  • Störungssuche Inbetriebnahme
  • Übergabe an den Kunden
  • Vorbereitung für die Prüfung nach Kategorie 2
  • Änderungen an Ablauf und Inhalte vorbehalten!

Teilnehmer:
Maximal 12 Personen

Jetzt anmelden

Ziel:
Nach bestandener Prüfung erhält der Teilnehmer eine Sachkundebescheinigung der Kategorie 2 gemäß ChemKlimaschutzV. Dies befähigt den Teilnehmer an Kälteanlagen mit bis zu 3kg (Split-Geräte) bzw. hermetisch geschlossenen Systemen bis 6kg Kältemittel

  • Installationen
  • Instandsetzungen bzw. Wartungen
  • Kältemittelrückgewinnungen
  • Dichtigkeitsprüfungen (ohne Füllmengenbegrenzung) durchzuführen.

Referent:
Helmut Lauterbach

Ort:
Glen Dimplex Thermal Solutions Forum in Kulmbach – Anfahrt

Seminarzeiten:
1 Woche inklusive Prüfung

Seminargebühr:
850 EUR (beinhaltet Übernachtung mit Frühstück und Verpflegung während des Seminars)

11.11.2019 – 15.11.2019
Veranstalter: GDTS Deutschland

    KTZ1 – Grundlagen KAT II

    Zertifizierung gemäß Chemikalienklimaschutzverordnung – Kategorie II

    Voraussetzungen:
    KTZ1-Grundlagen KAT II oder 4-jährige Berufspraxis

    Theoretische Inhalte:

    • Grundlagen Thermodynamik
    • Grundlagen Kältemittelkreislauf
    • Funktion der Hauptbauteile des Kältemittelkreislaufs
    • Komponenten des Kältemittelkreislaufs
    • Kältemittel, Schmierstoffe und Wärmeträger

    Praktische Inhalte:

    • Verbindungstechniken: Hartlöten und Bördeln
    • Biegen
    • Kreisprozess aufnehmen und in h, lg p-Diagramm eintragen
    • Einstellen von Druckschaltern (Sicherheitseinrichtung gegen Drucküberschreitung)
    • Funktionsprüfung von Druckschaltern
    • Dichtheitsprüfung
    • Befüllen und Entnehmen von Kältemittel
    • Technische Dokumentation
    • Änderungen an Ablauf und Inhalte vorbehalten!

    Jetzt anmelden

    Ziel:
    Durch Besuch des Grundlagenkurses kann der ansonsten für die Zulassung zur Prüfung notwendige Nachweis einer mindestens 4-jährigen Berufspraxis in der Kälte- und Klimatechnik durch einen in der Handwerksrolle des Kälteanlagenbauer-Handwerks eingetragenen Betrieb entfallen.

    Nach Teilnahme am Grundlagenkurs kann dann der Aufbaukurs KAT II mit anschließender Prüfung auch ohne diesen Nachweis besucht werden.

    Voraussetzung:
    Versorgungstechniker, Metall- oder Elektroberufe

    Teilnehmer:
    Maximal 12 Personen

    Referent:
    Helmut Lauterbach

    Ort:
    Glen Dimplex Thermal Solutions Forum in Kulmbach – Anfahrt

    Seminarzeiten:
    1 Woche

    Seminargebühr: 850 EUR (beinhaltet Übernachtung mit Frühstück und Verpflegung während des Seminars)

    17.02.2020 – 21.02.2020
    Veranstalter: GDTS Deutschland

    KTZ2 – Aufbau KAT II

    Zertifizierung gemäß Chemikalienklimaschutzverordnung – Kategorie II

    Voraussetzungen:
    KTZ1-Grundlagen KAT II oder 4-jährige Berufspraxis

    Theoretische Inhalte:

    • Umweltverträglichkeit
    • Gesetzliche Vorschriften
    • Dichtigkeit und Festigkeitsprüfung
    • Evakuieren
    • Feindichtheitsprüfung
    • Vorbereitung für die Prüfung nach Kategorie 2

    Praktische Inhalte:

    • Montage einer Kälteanlage
    • Störungssuche Inbetriebnahme
    • Übergabe an den Kunden
    • Vorbereitung für die Prüfung nach Kategorie 2
    • Änderungen an Ablauf und Inhalte vorbehalten!

    Teilnehmer:
    Maximal 12 Personen

    Jetzt anmelden

    Ziel:
    Nach bestandener Prüfung erhält der Teilnehmer eine Sachkundebescheinigung der Kategorie 2 gemäß ChemKlimaschutzV. Dies befähigt den Teilnehmer an Kälteanlagen mit bis zu 3kg (Split-Geräte) bzw. hermetisch geschlossenen Systemen bis 6kg Kältemittel

    • Installationen
    • Instandsetzungen bzw. Wartungen
    • Kältemittelrückgewinnungen
    • Dichtigkeitsprüfungen (ohne Füllmengenbegrenzung) durchzuführen.

    Referent:
    Helmut Lauterbach

    Ort:
    Glen Dimplex Thermal Solutions Forum in Kulmbach – Anfahrt

    Seminarzeiten:
    1 Woche inklusive Prüfung

    Seminargebühr:
    850 EUR (beinhaltet Übernachtung mit Frühstück und Verpflegung während des Seminars)

    Termine auf Anfrage
    Veranstalter: GDTS Deutschland

      L1 – Lüftungsseminar

      Theoretische Inhalte:

      • Grundlagen Wohnungslüftung
      • Normen und Richtlinien DIN 1946-6, DIN 18017-3, EnEV, 
EEWärmeG
      • Planung Wohnungslüftung: Allgemeine Planungsgrundlagen, Installationshinweise
      • Produktübersicht Lüftungsgeräte und Luftverteilsystem
      • Planungsunterstützung Lüftungspakete, Anlagenliste, Projektierungsservice
      • Zubehör: Heizregister, Fernbedienung, Luftqualitätssensor, Externe Steuerung

      Praktische Inhalte:

      • Praktische Übungen an Lüftungsgeräten im Glen Dimplex Thermal Solutions Forum

      Terminanfrage

      Ziel:

      • Glen Dimplex Thermal Solutions kennengelernt
      • Grundlagen des Einsatzes von Lüftungstechnik verstanden
      • Gesetzliche Grundlagen für Wohnungslüftung verstanden
      • System und Begriffe als Planungsgrundlage verstanden
      • GDTS Lüftungslösungen und der Alleinstellungsmerkmale kennengelernt

      Seminarzeiten:

      • 2 Tage
      • Beginn erster Tag 11 Uhr
      • Ende letzter Tag 13 Uhr

      Referent:
      Sven Staudt

      Ort:
      Glen Dimplex Thermal Solutions Forum in Kulmbach – Anfahrt

      Termin auf Anfrage
      Veranstalter: GDTS Deutschland

      WP – Praxisseminar GDTS Heizungswärmepumpen

      Seminarinhalte:

      • Hydraulik- und Regelungsgrundlagen
      • Installation
      • Erstinbetriebnahme
      • Fehlersuche
      • Produktneuheit System M
      • Werksführung

      Seminarzeiten:

      • 2 Tage
      • Erster Tag 11:00 bis 17:00 Uhr
      • Letzter Tag 09:00 bis 13:00 Uhr

      Terminanfrage

      Ziel:

      • Glen Dimplex Thermal Solutions kennenlernen
      • Richtige Installation von GDTS Wärmepumpenverstehen
      • Einstellungen der Wärmepumpenregelung WPM auf die Hydraulik richtig anpassen können
      • Systematik bei Fehlersuche und Tipps aus der Praxis anwenden können

      Referent:
      Sven Staudt

      Ort:
      Glen Dimplex Thermal Solutions Forum in Kulmbach – Anfahrt

      Termin auf Anfrage
      Veranstalter: GDTS Österreich

      Fachseminar II: Wärmepumpen-Regelung

      Seminarinhalte:
      Der Wärmepumpenmanager WPM - die Software machts Praxis:

      • Anlagen und typabhängige Einstellmöglichkeiten
      • Intelligente Funktionen machen den Unterschied kommunikativ
      • Die Wärmepumpe versteht sich mit allen erneuerbaren Energien
      • Anschluss des WPM an moderne Kommunikationssysteme
      • Effizienzpumpen
      • Einstellmöglichkeiten
      • Praxis: Anschluss Effizienzpumpen Kombination Luftung
      • Smart RTC-App Inbetriebnahme WPM

      Teilnehmer:
      8 bis 10 Personen

      Referent:
      Sven Staudt

      Terminanfrage

      Ziel:
      Durch Besuch des Grundlagenkurses kann der ansonsten für die Zulassung zur Prüfung notwendige Nachweis einer mindestens 4-jährigen Berufspraxis in der Kälte- und Klimatechnik durch einen in der Handwerksrolle des Kälteanlagenbauer-Handwerks eingetragenen Betrieb entfallen.

      Nach Teilnahme am Grundlagenkurs kann auch ohne diesen Nachweis der Aufbaukurs KAT II mit anschließender Prüfung besucht werden.

      Seminarzeiten:

      • 2 Tage
      • Erster Tag 10:00 bis 17:00 Uhr
      • Letzter Tag 08:30 bis 13:00 Uhr

      Seminargebühr:
      Dieses Seminar ist für Sie kostenlos. Zu unserer Absicherung erheben wir eine Reservierungsgebühr von 120 Euro, die Sie bei Teilnahme des Seminars zurückerhalten.

      Termin auf Anfrage
      Veranstalter: GDTS Österreich

      Fachseminar I: Wärmepumpen und Systemtechnik

      Seminarinhalte:
      Der Wärmepumpenmanager WPM - die Software macht's

      • Erschließung der Wärmequellen Wasser, Erde und Luft
      • Dimensionierungen
      • Schall
      • Online Planungs-Tools
      • Produkt- und Systemtechnik
      • Hydraulische Einbindungen

      Teilnehmer:
      8 bis 10 Personen

      Referent:
      Charles Forstinger

      Terminanfrage

      Zielgruppe:
      Meister, Techniker, Kundendienstmonteure aus dem Fachhandel, Mitarbeiter und Führungskräfte aus dem Großhandel.

      Seminarzeiten:

      • 2 Tage
      • Erster Tag 10:00 bis 17:00 Uhr
      • Letzter Tag 08:30 bis 13:00 Uhr

      Seminargebühr:
      Dieses Seminar ist für Sie kostenlos. Zu unserer Absicherung erheben wir eine Reservierungsgebühr von 120 Euro, die Sie bei Teilnahme des Seminars zurückerhalten.